Willkommen beim Bauernmarkt Speyer e.V.

Bauernmarkt Speyer e.V. 2018

Der 24. Bauernmarkt in Speyer am 15. und 16. September 2018

Zum 24. Mal fand in Speyer auf der Maximilianstrasse vor der Kulisse des Doms der größte Bauernmarkt in Rheinland-Pfalz statt. Der Publikumsmagnet sorgte wieder dafür, dass in Speyer reges Treiben herrschte. Ihre hochwertigen selbst erzeugten Produkte aus dem landwirtschaftlichen oder weinbaulichen Betrieben, bäuerliches Kunsthandwerk und regionale Spezialitäten zeigten 95 Anbieter aus der Region Vorder- und Südpfalz.Dieses Jahr folgten etwa 50.000 Besucher aus ganz Deutschland dieser Einladung.

Fachkompetente Auskunft konnte nicht nur bei Erzeugern eingeholt werden. Auch die Präsentationen von landwirtschaftlichen berufsständischen Institutionen, Verbänden und Vereinen boten einen tiefen Einblick in die landwirtschaftlichen Arbeitsbedingungen in der Pfalz.
Zahlreiche Vorführungen traditionellen bäuerlichen Handwerks waren zu sehen. Dies reichte von Spinnen und Filzen über das Wagnern, Besen und Bürsten binden bis hin zum Schafe scheren. Mit dabei waren auch wieder die Traktorfreunde aus Römerberg, die ihre Traktoren vorführten. Am Samstag von 15 bis 16 Uhr wurde beim Stand der Jäger über heimische Greifvögel informiert.
Auch in diesem Jahr gab es auf dem Domplatz wieder eine große Gemüsepräsentation. Das dazu notwendige Gemüse wurde kostenlos vom Pfalzmarkt Mutterstadt und den Gemüsebaubetrieben Geil (Harthausen), Fehmel (Mutterstadt), Schlosser (Schifferstadt) sowie Maurer Parat Agrarprodukte (Dannstadt-Schauernheim) zur Verfügung gestellt. Der Erlös dieses Verkaufs kommt zum einen dem Projekt „FreeZone“ in Mannheim zu. Zum anderen wird der Förderverein Kindernotarztwagen e.V. einen Teil der Spende erhalten. Verantwortlich für den Verkauf ist der „Ladies Circle“ aus Speyer.
Für Kinder gab es einen Streichelzoo mit heimischen Tieren zum Kennenlernen, Anschauen und Anfassen.